Wildlachs aus dem Ofen

Wildlachs aus dem Ofen

Lachs mit einem Hauch Italien.

 schnell
Schwierigkeit: 
Preis: 

Kategorie: Fisch

Zutaten

Zubereitung

1

Den Auftakt für dieses Rezept bildet das Gemüse, das geschnitten werden muss. Die Tomaten wäschst Du, entfernst den Stilansatz und schneidest sie in Achtel. Zucchini gewaschen? Sehr gut. Dann schneide hiervon die beiden Enten ab und halbiere sie in der Mitte. Schneide sie dann in Scheiben. Solltest Du Oliven mit Stein haben musst Du die sie natürlich entkernen. Deshalb kaufe ich immer die entkernte Variante. Was macht die ganze Sache bedeutend einfacher. Zurück zu den Oliven selbst: die bitte einmal in der Mitte durchschneiden. Zuguterletzt geht es noch der Zitrone an den Kragen. Die wäschst Du mit heißem Wasser trockne sie ab und schneidest sie mit Schale in feine Scheiben. Weiter geht’s mit der Piri-Piri je nachdem für wie viele Menschen Du kochst musst Du natürlich dann vielleicht auch mehrere Piri-Piri klein schneiden. Wenn ich klein schneiden schreibe, dann meine ich auch klein schneiden. Also wirklich kein, denn die Dinger sind scharf, wenn Du auf ein zu großes Stück beißt. Zum Schluss schneidest Du noch den Knoblauch in feine Scheiben.

2

Du bist jetzt mit dem aufwändigsten Teil der ganzen Vorbereitung fertig. Deshalb kannst Du jetzt schon mal Deinen Backofen vorheizen. Nimm dafür 200 °C Ober-/Unter-Hitze. Bitte beachte: bei diesem Rezept kannst Du keine Umluft verwenden, denn sonst wird Dein Fisch trocken und Dein Gemüse hart.

3

Schnapp Dir eine Ofenform nimm Deine Lachsfilets und würze sie mit Salz und Pfeffer und gib sie anschließend in Deine Form. Danach legst Du die Zitronenscheiben auf den Fisch und bestreust das Ganze mit Petersilie, Oregano und Thymian. Der Grundstein ist jetzt schon mal gelegt. Nun musst Du nur noch Tomaten Zucchini Chili Knoblauch und Oliven darüber verteilen. Zum Schluss gibst Du noch den Weißwein und das Olivenöl gleichmäßig darüber, damit alles etwas davon abbekommt.

4

Inzwischen sollte Dein Backofen vorgeheizt sein und deshalb kann Dein Fisch nun im Ofenplatz nehmen. Aber Achtung bei diesem Rezept musst Du nicht die heiß begehrte mittlere Schiene verwenden. Nein. Dieses Mal benutzt Du die vorletzte Schiene. D.h. nicht die Unterste, sondern die zwischen der mittleren und der untersten Schiene also eigentlich die vorletzte Schiene. Oder so. Du weißt schon was ich meine. Wenn nicht, probier’s einfach mal aus. Lange Rede, kurzer Sinn. Lass den Fisch und das Gemüse bei 200 °C ca. 30 Minuten garen.

5

Nachdem 30 Minuten vergangen sind, kannst Du den Fisch und das Gemüse auf Tellern anrichten und genießen.

Guten Appetit!


Obacht! Cookies crossing!

Ja, auch auf dieser Website kommen Cookies zum Einsatz. Diese werden zum einen dafür genutzt, dass die Seite überhaupt läuft. Und dann gibt es natürlich auch noch alle anderen Cookies, die mir dabei helfen, diese Seite in puncto Usability weiterzuentwickeln und neue Rezepte zu finden. Also je nachdem, was Dich so interessiert. Ich freue mich sehr, wenn Du meine Cookies akzeptierst. <3

Mehr über die Cookies findest Du in der Datenschutzerklärung.

Möchtest Du Cookies?

Obacht! Cookies crossing!

Ja, auch auf dieser Website kommen Cookies zum Einsatz. Diese werden zum einen dafür genutzt, dass die Seite überhaupt läuft. Und dann gibt es natürlich auch noch alle anderen Cookies, die mir dabei helfen, diese Seite in puncto Usability weiterzuentwickeln und neue Rezepte zu finden. Also je nachdem, was Dich so interessiert. Ich freue mich sehr, wenn Du meine Cookies akzeptierst. <3

Mehr über die Cookies findest Du in der Datenschutzerklärung.

Möchtest Du Cookies?

Vielen Dank für Deine Auswahl. Deine Cookieeinstellungen wurden gespeichert.