Gebackene Avocado auf Tomaten-Salsa

Gebackene Avocado auf Tomaten-Salsa

Veggie und voll gesunder Fette, dazu fruchtig und mega lecker.

 schnell
Schwierigkeit: 
Preis: 

Kategorie: Veggie

Zutaten

Zubereitung

1

Schalte Deinen Backofen auf 180°C Umluft ein.

Dann beginnst Du mit der Avocado. Schneide sie also einmal in der Mitte auseinander und entferne den Kern. Danach kannst Du die Schale ganz einfach auch noch entfernen. Musst Du aber nicht, die kannst Du auch dran lassen. Dann solltest Du sie natürlich vorher waschen.

Ich empfehle Dir aber, die Schale zu entfernen, dann lässt sich das alles leichter essen.

2

Schlag dann jeweils ein Ei in das Loch vom Kern und salze und pfeffere alles. Setze die Avocado-Hälften in eine Auflaufform und stelle sie auf die 2. Schiene von unten und lass die Avocados ca. 12 Minuten im Ofen backen.

3

Währenddessen bereitest Du die Salsa zu. Wasche Tomaten und Frühlingszwiebeln. Danach schneidest Du die Tomaten, die Frühlingszwiebeln, die Oliven und die Kapern in Stücke. Damit es eine auch optisch ansprechende Salsa wird, sollten die Stücke von Tomate, Frühlingszwiebel und Olive in etwa gleich groß sein. Bei den Kapern funktioniert das natürlich nicht.

4

Vermische alles mit dem Olivenöl, dem Balsamico, der Petersilie und dem Zitronensaft. Lass es kurz anziehen und schmecke dann mit Salz und Pfeffer ab.

5

Verteile die Salsa als Bett auf dem Teller und gib die Avocados darauf. Wenn Du möchtest, kannst Du das auch noch mit etwas Petersiele garnieren. Und dann heißt es auch schon: genießen!

Guten Appetit!


Obacht! Cookies crossing!

Ja, auch auf dieser Website kommen Cookies zum Einsatz. Diese werden zum einen dafür genutzt, dass die Seite überhaupt läuft. Und dann gibt es natürlich auch noch alle anderen Cookies, die mir dabei helfen, diese Seite in puncto Usability weiterzuentwickeln und neue Rezepte zu finden. Also je nachdem, was Dich so interessiert. Ich freue mich sehr, wenn Du meine Cookies akzeptierst. <3

Mehr über die Cookies findest Du in der Datenschutzerklärung.

Möchtest Du Cookies?

Obacht! Cookies crossing!

Ja, auch auf dieser Website kommen Cookies zum Einsatz. Diese werden zum einen dafür genutzt, dass die Seite überhaupt läuft. Und dann gibt es natürlich auch noch alle anderen Cookies, die mir dabei helfen, diese Seite in puncto Usability weiterzuentwickeln und neue Rezepte zu finden. Also je nachdem, was Dich so interessiert. Ich freue mich sehr, wenn Du meine Cookies akzeptierst. <3

Mehr über die Cookies findest Du in der Datenschutzerklärung.

Möchtest Du Cookies?

Vielen Dank für Deine Auswahl. Deine Cookieeinstellungen wurden gespeichert.