Gemüse-Hackbällchen-Suppe

Gemüse-Hackbällchen-Suppe

Schnell zubereitete Suppe mit Suchtfaktor

 schnell
Schwierigkeit: 
Preis: 

Kategorie: Fleisch

Zutaten

Zubereitung

1

Du beginnst natürlich damit, dass Du Dein Gemüse wäschst. Sollte zwar selbstverständlich sein, aber es gibt auch andere Ansichten auf dieser Welt.

Danach schälst Du die Karotten und schneidest sie in etwa 5 mm (Obacht: da steht Millimeter) breite Scheiben. Dann schneidest Du die Zucchini der Länge nach einmal in der Mitte durch. Damit du dir beim Scheiben schneiden leichter tust, solltest Du das Stilende dran lassen und eben nur bis dahin schneiden. Denn jetzt kannst Du einfach ebenfalls etwa 5 mm breite Scheiben von der Zucchini abschneiden. Und schließlich geht es noch deinen Frühlingszwiebeln an den Kragen. Entferne die Wurzeln und schneide sie in etwa 2 cm breite Scheiben.

2

Setze einen Topf auf, gib das Olivenöl hinein und erhitze den Topf auf Stufe 9 von 9. Ist dein Öl heiß, gibst du das Gemüse sowie das Tomatenmark hinein und lässt alles schön für ca. 5 Min. anbraten. Rühre dabei gelegentlich um und reduziere die Hitze ggf. auf Stufe 5 von 9, sollte das Gemüse zu stark braten.

3

Lösche alles mit dem Gemüsefond ab und rühre nochmal gut um. Danach gibst Du den Deckel auf den Topf und lässt alles für rund 10 – 15 Min. leicht kochen (also je nachdem, wie weich oder hart die Karotten sein sollen). Solltest Du im vorherigen Schritt noch nicht die Temperatur heruntergedreht haben, solltest Du das jetzt machen. Stufe 5 von 9 reicht in der Regel vollkommen aus.

4

Während Dein Gemüse weich wird, kannst Du Dich den Hackbällchen widme. Gib dafür das Hackfleisch in eine Schüssel und salze und pfeffere es ordentlich. Also nicht zu viel, aber schon a bissl. Danach musst Du noch alles gut verkneten, damit sich das Salz und der Pfeffer gut im Hackfleisch verteilen. Hast Du das gemacht, dann formst Du aus der Masse ca. 4 cm große (Durchmesser) Bällchen.

5

Füge die Hackbällchen nach Ablauf der 10/15 Min. mit zur Suppe und reduziere die Hitze auf Stufe 2 von 9. Wichtig ist jetzt, dass die Suppe nicht mehr kocht, denn sonst zerfallen Deine Hackbällchen. Und glaub mir, das sieht dann weniger appetitlich aus. Eher, wie schon mal gegessen ;)

Ach wäre da noch die Zeit: Die brauchen dann noch etwa 5 – 7 Min. bis sie gar sind.

6

Zum Schluss schmeckst Du Deine Suppe noch mit Salz und Pfeffer ab. Dann musst Du sie nur noch auf den Tisch bringen und genießen. Ich persönlich mag es immer lieber, wenn nicht alles auf meinem Teller die gleiche Farbe hat, daher habe ich zum Schluss noch etwas Schnittlauch darüber gestreut.

Guten Appetit!


Obacht! Cookies crossing!

Ja, auch auf dieser Website kommen Cookies zum Einsatz. Diese werden zum einen dafür genutzt, dass die Seite überhaupt läuft. Und dann gibt es natürlich auch noch alle anderen Cookies, die mir dabei helfen, diese Seite in puncto Usability weiterzuentwickeln und neue Rezepte zu finden. Also je nachdem, was Dich so interessiert. Ich freue mich sehr, wenn Du meine Cookies akzeptierst. <3

Mehr über die Cookies findest Du in der Datenschutzerklärung.

Möchtest Du Cookies?

Obacht! Cookies crossing!

Ja, auch auf dieser Website kommen Cookies zum Einsatz. Diese werden zum einen dafür genutzt, dass die Seite überhaupt läuft. Und dann gibt es natürlich auch noch alle anderen Cookies, die mir dabei helfen, diese Seite in puncto Usability weiterzuentwickeln und neue Rezepte zu finden. Also je nachdem, was Dich so interessiert. Ich freue mich sehr, wenn Du meine Cookies akzeptierst. <3

Mehr über die Cookies findest Du in der Datenschutzerklärung.

Möchtest Du Cookies?

Vielen Dank für Deine Auswahl. Deine Cookieeinstellungen wurden gespeichert.